Wie Extremisten von Springer scharf geschaltet werden

Abu Usama Al-Gharib hat Deutschland längst verlassen. Nach Berlin Breitscheidplatz und den neuesten Anschlagsversuchen dürfte insbesondere der diplomatische Umgang mit Fanatikern angezeigt sein. Das weiß auch der BND und das BKA. Nur Herrn Florian Flade, ehemaliger WELT Journalist (heute WDR), fehlt jegliches Empfinden für Diplomatie und Verantwortung. Vielmehr erklärt er das LKA für unfähig. Menschen mit fanatischen Ansichten, insbesondere aus dem Islam, sollte man am … Wie Extremisten von Springer scharf geschaltet werden weiterlesen